Malkurs online: Reetgedecktes Bauernhaus an Sommerwiese

Malkurs-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Ein sommerliches Motiv mit reetgedecktem Bauernhaus hinter einer Sommerwiese mit rotem Klatschmohn und Margeriten ist das Ziel dieses Malkurses (Acrylfarbe auf Malkarton, 13x18cm).

 

Bei diesem Motiv habe ich mich für eine relativ kleine Malpappe in den Abmessungen 13x18cm entschieden. Damit brauchen wir vor allem bei den schwierigen Blumen, trotz der Darstellung im Vordergrund, nicht ganz so ins Detail gehen.

Für das Malen dieses Acrylbildes benötigt Ihr folgende Malutensilien:

  • einen Maluntergrund, z.B. eine Malpappe
  • Pinsel für Acrylfarben (Flachpinsel – 2,0cm und 0,5cm, Schlepper, verschiedene Rundpinsel – 0,5 und 1,5cm)
  • einen kleinen Malspachtel (nicht zwingend erforderlich)
  • Acrylfarben (Titanweiß, Phthaloblau, Saftgrün, Kadmiumgelb, Schwarz, Rot, Umbra gebrannt, Grün)
  • Wasserbecher, Mischpalette (z.B. einen alten Teller)

Falls Euch das eine oder andere an Materialien für diesen Malkurs fehlt, dann habe ich Euch auf der Seite “Was Ihr alles für meine Malkurse braucht” nochmals alles zum Bestellen zusammen gestellt.

Eine Staffelei brauchen wir bei diesem kleinen Motiv nicht unbedingt. Es bietet sich an, den Maluntergrund auf einen mit Zeitungspapier ausgelegten Tisch zu legen.

1-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Motiv vor dem Malen mit Acrylfarben unbedingt nochmals mit Bleistift blass auf den Maluntergrund zeichnen

Bevor wir mit dem eigentlichen Malen beginnen, sollten wir uns das Motiv nochmals mit Bleistift sachte auf den Maluntergrund skizzieren. Dies hilft uns die Proportionen nochmals in Bezug auf die Maße des Maluntergrundes abzuschätzen.

Grundsätzlich malen wir mit den Acrylfarben auch immer von hinten nach vorne. Weiter weg entfernte Bildelemente werden also eher gemalt als der Vordergrund, wodurch man z.B. den Himmel nicht umständlich um die Bäume malen muss, sondern die Bäume einfach auf den bereits fertigen Himmel malt.

2-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Himmel aus Phthaloblau auf weißer Grundierung malen

Mit dem 2cm Flachpinsel werden die Vorarbeiten des Himmels ausgeführt. Daher nun als erstes die Fläche des Himmels leicht anfeuchten. Anschließend Titanweiß darauf einarbeiten und danach sofort Phthaloblau auftragen. Verstreicht die Farbe so lange abwechselnd waagerecht und senkrecht bis keine Pinselstriche mehr sichtbar sind.

Danach mit dem Schlepper Titanweiß auftragen und nach unten hin jeweils etwas mit Umbra gebrannt abdunkeln. Alles immer gut direkt auf dem Malgrund mischen, so lange die Farben noch streichfähig sind. Anderenfalls erst wieder mit weißem Farbauftrag beginnen und dann die anderen Farben hinzugeben. Denkt hierbei bereits an die Lichtseite, sprich, von welcher Seite aus soll das Licht auf Eurem Bild scheinen. Diese Überlegung ist wichtig, damit später sämtliche Lichtreflexe auf ein und derselben Seite sind.

 

3-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Wiesenfläche mit Saftgrün grundieren

Ist der Himmel fertig, grundiert Ihr die Wiesenfläche bereits einmal mit Saftgrün.

 

4-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Bäume mit schwarzer Acrylfarbe grundieren

Mit einem unbedingt trockenen 1,5cm Rundpinsel tupft Ihr nun Schwarz als Grundierung für die Bäume und Büsche auf. Tupft dazu mit dem Pinsel in der Schwarz auf der Palette und danach noch zwei Mal auf der Palette, ohne erneut Farbe aufzunehmen. Dadurch habt Ihr nicht zu viel Farbe am Pinsel und die Acrylfarbe hat Gelegenheit sich besser in den Borsten zu verteilen. Danach direkt auf den Malgrund tupfen. Nicht zu viel Druck geben, sonst vertreibt Ihr die Farbe nur und erhalten keine angedeuteten Blätter.

 

5-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Nadelbäume lassen sich am besten mit einem Flachpinsel tupfen

Für die Nadelbäume wiederholt Ihr den Vorgang, nehmt dazu jedoch die lange Kante eines 0,5cm breiten Flachpinsels – senkrecht für den Stamm und waagerecht für die Äste.

 

6-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Bäume mit Saftgrün und Kadmiumgelb malen

Mit dem kleinen, unbedingt trockenen 0,5cm Rundpinsel wird nun hier und da Saftgrün auf die schwarze Grundierung der Bäume getupft. An den vom Sonnenlicht beschienenen Stellen der Bäume mischt Ihr noch etwas Kadmiumgelb hinzu. Für die Nadelbäume wiederholt Ihr diesen Vorgang, jedoch wieder mit dem kleinen Flachpinsel. Mischt hier zusätzlich noch etwas Titanweiß darunter und gebt den beiden Bäumen mit Schwarz noch mehr Schattenwirkung. Dies macht Ihr am besten mit dem Schlepper.

 

7-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Holunderbusch mit Blüten malen

Mischt Euch etwas Saftgrün in einen kleinen Klecks Weiß hinein. Es soll nicht wirklich grün werden, nur ein leicht grün angehauchtes Weiß. Mit dem Schlepper tupft Ihr nun vorsichtig die ersten Blütendolden des großen Holunderbusches auf das Blattwerk. Danach mit Weiß pur an der dem Licht zugewandten Seite des Busches noch einige zusätzliche Farbtupfer geben.

 

8-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Haus mit weißer Acrylfarbe grundieren

Mit einem kleinen Flachpinsel grundieren wir nun die Fläche des Hauses in weiß. Damit erzielen wir durch Kantenziehung eine Abgrenzung von benachbarten Bildelementen.

 

9-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Reetdach grundieren

Das Reetdach könnt Ihr nun wahlweise mit einem kleinen Malspachtel, oder mit einem kleinen Flachpinsel mittels Umbra gebrannt grundieren.

 

10-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Reetdach malen

Habt Ihr das Reetdach vollständig grundiert, malt Ihr mit dem Schlepper bereits die ersten Schatten unterhalb der Dachkante. Nehmt dazu ganz wenig Schwarz. Danach mit dem Schlepper eine Linie Weiß am Dachfirst auftragen und mit dem kleinen Flachpinsel vorsichtig das Weiß in die Dachfläche verstreichen. Dadurch ergeben sich die eigentlichen Halme.

Bereits jetzt sollten wir die Wandflächen leicht schattieren.

 

11-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Dachfenster einmalen

Ist das Dach so weit fertig gestellt, malt mit dem Schlepper nun vorsichtig das Dachfenster ein. Dazu erst mi Schwarz die obere Dachkante zeichnen.

Danach mit Weiß das Mauerstück und dann erneut mit Schwarz die Fenster. Danach müssen wir noch die Wölbung des Daches darüber mit etwas zusätzlichem Licht- & Schattenspiel vervollständigen. Das Ergebnis dazu seht Ihr ganz gut auf dem nächsten Bild.

 

12-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Fenster und Türen mit Acrylfarbe malen

Danach mit dem Schlepper die Tür in grün und die Fenster in Schwarz einmalen. Dabei stets mit Weiß Lichtakzente einbauen. Bei den Fenstern geht das auch mit Grün statt des Weiß, damit es nicht zu hell wird.

 

13-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Große Blütenstaude links im Bild malen

Tupft nun vorsichtig etwas Saftgrün links auf die Wandfläche. Dazu könnt Ihr den kleinen Flachpinsel nehemn. Dann mit dem Schlepper etwas Lila auftragen und bei Bedarf noch etwas Weiß hinzugeben um Lichtreflexe entstehen zu lassen.

 

14-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Wiese nochmals grundieren

Nun müssen wir die Wiese im Vordergrund nochmals grundieren. Dabei jedoch gleich die Richtung der Halme einarbeiten. Dazu zuerst Saftgrün mit dem kleinen Flachpinsel in kurzen Pinselstrichen von unten nach oben streichen. Ist die gesamte Fläche damit abgedeckt, wiederholen wir den Vorgang an einigen prägnanten Stellen nochmals mit Kadmiumgelb, welches mit direkt in das noch feuchte Grün einarbeiten.

 

15-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Zusätzliche Highlights auf die Wiese malen

Mit dem Schlepper werden nun noch in zarten Pinselbewegungen einzelne Halme auf die Wiese gemalt. Dazu erneut von unten nach oben arbeiten, die Striche aber etwas länger gestalten. Arbeitet mit Saftgrün in den helleren Bereichen und mit Kadmiumgelb in den dunkleren Zonen Wiese.

 

16-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Zweiten Holunderbusch fertig malen

An dieser Stelle lasse ich noch einen zweiten Holunderbusch entstehen. Die grünlich Weißen Blütendolden hatte ich vorhin bereits ausgeführt habe mich an dieser Stelle jedoch dazu entschieden, trotz den Standortes hinter dem Haus nicht völlig auf weiße Highlights zu verzichten.

 

17-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Blumen mit Titanweiß grundieren

Mit dem Schlepper grundiert Ihr nun die Blumen in Titanweiß. Bei den Maregeriten sollten richtige Blütenblättchen sichtbar sein und die Mohnblumen male ich hier nur als dicken Klecks. Malt dazu nicht alles gleich groß und nicht zu gleichförmig.

 

18-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Mohnblüten mit Rot malen

Mit dem Schlepper nun die Mohnblüten ausmalen und noch zusätzliche kleine Blüten dazwischen tupfen.

 

19-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Mohnblüten mit Schwarz abtönen.

Mit dem Schlepper vorsichtig etwas Schwarz in die Mohnblüten hinein reiben. Bei Bedarf noch etwas Rot hinzugeben.

 

20-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Blumenstengel und Knospen malen

Die Margeriten erhalten nun noch teilweise einen gelben Punkt in der Mitte der Blüte. Für die Blütenstengel mischt Ihr Saftgrün mit etwas Schwarz und malt erneut mit dem Schlepper.

 

21-Malkurs-Acrylfarben-Reetgedecktes-Bauernhaus-an-Sommerwiese
Ist das Bild fertig gestellt, vergesst nicht es zu signieren

In der Regel findet sich immer eine Stelle für die persönliche Signatur des Bildes. Bei solch kleinen Motiven, sollte man jedoch zuvor die Position der Signatur mit einplanen, damit dann überhaupt noch Platz dafür ist. 😉

 

Ich hoffe, Ihr habt Euren Spaß an der Erstellung dieses Bildes gehabt. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Blog oder dieses Beitrag regelmäßig auf Facebook usw. teilt, damit noch mehr Menschen den Spaß am Malen finden.

 

Herzlichst

Eurer David Junghähnel

( 1526 x gelesen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)