Malkurs online: Stillleben Äpfel und Hagebutten im Herbst

Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten
Das Motiv unseres heutigen Malkurses im Miniaturformat 8x8cm auf Leinwand

Bei diesem Miniaturmotiv müssen wir uns vorab bereits genau überlegen, welche Bildelemente wir darauf unterbringen möchten. Ich habe mich mit den Äpfeln und den Hagebutten daher für wenige ähnliche Elemente entschieden. Das hat den Vorteil, dass das Bild den Betrachter nicht überfordert.

Nun möchte ich Euch hier online Schritt für Schritt zeigen, wie Ihr dieses Bild mit Acrylfarben malen könnt. Es ist nicht schwer. Probiert es aus! Über Euer Feedback freue ich mich.

Diesen Malkurs als kurzes Video bei Youtube anschauen.

Falls Euch das eine oder andere an Materialien für diesen Malkurs fehlt, dann habe ich Euch auf der Seite “Was Ihr alles für meine Malkurse braucht” nochmals alles zum Bestellen zusammen gestellt.

 

2-Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten

Da das Bild später auf einer kleinen Zierstaffelei stehen soll, wird es niemals gerahmt werden. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, dem Bild einen schmalen weißen Rand zu geben. Dies erreiche ich, indem der Rand der Leinwand gleichmäßig mit Malerkrepp abgeklebt wird. Hierbei darauf achten, dass das Klebeband mit dem Fingernagel fest auf dem Maluntergrund fest gerieben wird. Macht man dies nicht, so besteht die Gefahr, dass die Farbe seitlich darunter zieht und der weiße Rand ist dann ausgefranst.

 

3-Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten

In einem weiteren Schritt schneiden wir uns aus eben diesem Malerkrepp kleine Kreise für die späteren Äpfel aus und kleben diese ebenfalls kräftig auf die Leinwand. Für die Hagebutten mache ich dies nicht, da diese zu klein sind und es mehr Aufwand machen würde, als nach der Methode, wie wir es später malen werden.

 

4-Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten

Nun grundieren wir die Leinwand dunkel mit einer Lasur aus Umbra gebrannt und Schwarz.

 

5-Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten

Nach leichtem Antrocknen der Lasur ziehen wir die Klebeband-Kreise wieder ab und erhalten einen schön weiß leuchtenden Untergrund für die späteren Äpfel. Durch diesen weißen Untergrund leuchten die Äpfel später aus dem dunklen Untergrund hervor.

 

6-Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten
Äpfel vormalen und erste Details einarbeiten.

Malt nun Eure Äpfel in einer ersten Form vor. Nutzt dazu die Farben Hellgrün, Gelb, Weiß und Umbra gebrannt. Arbeitet bereits erste Licht- und Schattenbereiche ein.

 

7a-Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten
Äpfel im Hintergrund ergänzen.

Malt nun noch einige Äpfel im Hintergrund. Hierbei ist es ausreichend nur die Umrisse ohne weitere Details zu malen, da von diesen Früchten später nicht mehr allzu viel zu sehen sein wird. Da wir hierbei die gleichen Farben wie im Schritt zuvor nutzen, seht Ihr nun, weshalb es wichtig war einen hellen Untergrund zu behalten.

 

8-Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten
Nun malen wir die Äpfel fertig.

Um die Äpfel fertig zu malen mischen wir uns erneut eine Lasur an. Nehmt hierzu nur ganz wenig Schwarze Acrylfarbe und einen dünnen Pinsel um stets nur wenig Lasur auftragen zu können. Falls an einer Stelle doch zu viel davon auf die Leinwand gekommen sein sollte, könnt Ihr dies entweder mit einem Stück Küchenpapier wegsaugen oder den Pinsel trocknen und es damit wegsaugen. Alternativ könnt Ihr auch versuchen etwas Wasser hinzuzugeben und das ganze dann weiter zu verteilen.

Gebt des Äpfeln an der Lichtseite mit etwas Weiß noch mehr Helligkeit und ruhig ein paar gelbe “Bäckchen”. Mit einer Lasur aus Umbra gebrannt noch einige “Sommersprossen” setzen.

Den Stiehl des Apfels habe ich erst mit Umbra gebrannt vorgemalt und anschließend ETWAS Schwarz und Weiß eingearbeitet.

 

9-Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten
Weiße Grundierung der Hagebutten

Bevor wir nun die Hagebutten malen können, müssen diese zuerst mit Weißer Acrylfarbe grundiert werden. Malt hierbei nicht zu viele Hagebutten vor. Es sollen nur einige Wenige besonders im Vordergrund leuchten. Lasst der Farbe dann erstmal ein wenig Zeit zum Trocknen, bevor es weiter geht.

 

10a-Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten
Hagebutten mit Acrylfarbe malen ist nicht schwer 😉

Nun malen wir die Hagebutten zuerst mit Rot vor. Wenn die Farbe angetrocknet ist, geht es gleich weiter mit einer Lasur aus WENIG Schwarz für die Schattenbereiche und einer Lasur aus WENIG Weiß für die beleuchteten Bereiche. Nutzt dafür aufgrund des kleines Motives erneut nur einen kleinen spitzen Pinsel, beispielsweise den Schlepper.

Malt nun zuerst mit Umbra gebrannt einige kleine Zweige. Bei den mit Weiß vorgemalten Zweigen lasst Ihr auf der Lichtseite ein wenig Weiß stehen. Ergänzt dies durch etwas Schwarze Lasur. An den Enden der Hagebutten setzen wir mit dem Schlepper und Schwarz einige kleine Punkte. Die großen Zweige habe ich nun nochmals mit mit ETWAS Gelb beendet.

 

11a-Herbststilleben-mit-Aepfeln-und-Hagebutten
Voila! Grüne Äpfel und rote Hagebutten. Unser herbstliches Stillleben ist fertig.

Beendet Eurer Bild nun noch mit Eurem Signet und zieht vorsichtig den Klebesteifen ab. Ich habe hierbei die Erfahrung gemacht, dass man das Band stets zur Farbe hin abziehen sollte. Wenn Ihr es anders herum abzieht, dann kann es mitunter sein, dass man etwas Farbe vom Bild mit abzieht.

 

Ich hoffe, dass Ihr mit Eurem eigenen Acrylbild zufrieden seid. Wenn Ihr Fragen zu diesem Malkurs habt, dann gebt mir Bescheid. Ich werde dann weitere Ergänzungen einfügen. Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit. 🙂

 

Wenn Euch meine Seite oder dieser Beitrag gefällt, würde ich mich freuen, wenn Ihr dies mit Euren Freunden teilt.

( 387 x gelesen )

4 Gedanken zu „Malkurs online: Stillleben Äpfel und Hagebutten im Herbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)