Malkurs online: Silvesterfeuerwerk in der Stadt

silvesterfeuerwerk
Das Motiv unseres heutigen Malkurses zeigt eine Silvesternacht mit Raketen- und Böllerfeuer. Es wird gemalt mit Acrylfarben auf einer Leinwand von 20x20cm Größe.

 

Die Idee zu diesem Motiv entstand, da ich überlegte wie ich meinen Facebook-Fans individuelle Neujahrsgrüße übermitteln kann. Da in der Zeit kurz vor dem Jahreswechsel die Zeit immer sehr knapp bemessen ist, entschied ich mich mit einer Leinwand von 20x20cm auch für eine relativ kleine Bildgröße. Das soll der Wirkung des Motivs aber keinen Abbruch geben.

Nun möchte ich Euch hier online Schritt für Schritt zeigen, wie Ihr dieses Bild mit Acrylfarben malen könnt. Es ist nicht schwer. Probiert es aus! Über Euer Feedback freue ich mich.

Falls Euch das eine oder andere an Materialien für diesen Malkurs fehlt, dann habe ich Euch auf der Seite “Was Ihr alles für meine Malkurse braucht” nochmals alles zum Bestellen zusammen gestellt.

 

silvesterfeuerwerk-1
Leinwand mit den Farben des dunklen Nachthimmels grundieren

Aufgrund des dunklen Himmels und der wenigen Motivbetsandteile, es handelt sich ja hauptsächlich um das Feuerwerk, ist es nicht sinnvoll die Umrisse des Motivs mit Bleistift vorzumalen. Daher grundiere ich die Leinwand direkt aus einer Mischung aus dunklem Blau im oberen Bereich, Schwarz im unteren Bereich und dazwischen eingearbeitet, etwas Ockergelb. Letzteres zeigt den typischerweise hellen Nachthimmel über einer Großstadt und bildet zum Schwarz hin gleich die Horizontlinie. Bevor wir weiter malen können, muss der Himmel erst einmal richtig durchtrocknen.

 

silvesterfeuerwerk-2
Die farbigen Explosionsnebel der Raketen in den Himmel malen.

Nach dem Trocknen des Himmels beginnen wir die Rauchschwaden des Raketenfeuers auf den Himmel zu malen. Diese habe ich in diesem Falle direkt mit dem Finger, etwas farbiger Lasur auf die Leinwand gerieben. Macht das ruhig etwas heller, damit die explodierende Rakete damit einen schönen Hintergrund erhält. Die Ränder können auch ruhig etwas ausgefranst sein.

 

silvesterfeuerwerk-3
Explodierende Feuerwerksraketen zu malen ist nicht schwer 😉

Mit dem Schlepper zeichnet Ihr nun das eigentliche Raketenfeuer ein. Vergesst dabei auch nicht den Schweif der emporfliegenden Rakete. Macht dies in den Farben des zuvor gemalten Nebels und verstärkt die Leuchtkraft mittig noch mit etwas Weiß. Am rechten Bildrand habe ich noch einige weit entfernte Raketen mit dem Schlepper aufgetupft.

 

silvesterfeuerwerk-4
Hausdächer im Vordergrund malen.

Um die Häuser im Vordergrund zu malen nehmt Ihr die Katzenzunge mit ordentlich Schwarz und streicht die Häusergiebel direkt unter das Raketenfeuer. Zur Verstärkung der Lichtwirkung ziehen wir mit dem Schlepper eine dicke weiße Linie auf der Giebelkante und ziehen diese mit der Katzenzunge diagonal nach unten. Dadurch ergibt sich die Wirkung, als würden die großen Raketen im Vordergrund ihren Lichtschein auf die Dächer der Häuser werfen.

 

silvesterfeuerwerk-5
Häuser im Vordergrund weiter ausarbeiten.

Weiter geht’s mit dem Schlepper und WENIG Weiß um die Umrisse der Fenster einzuzeichnen. Einige der Fenster erhalten eine weiße Ausmalung…

 

silvesterfeuerwerk-6
Fertig sind wir. Eine schillernde Silvesternacht mit ordentlich Feuerwerk aus Acrylfarben.

… um diesen nach leichtem Antrocknen mit Gelb und Ocker einen Lichtschein zu geben. Mit dem Schlepper habe ich anschließend noch eine Fensterteilung mittels einen schwarzen Striches gegeben.

Die helle Kante am Dachgiebel habe ich noch leicht in den Farben der darüber befindlichen Rakete abgetönt.

Für das Böllerfeuer im Vordergrund bin ich direkt wieder mit dem Finger und Weiß auf die Leinwand gegangen. Bei dem linken Motiv erkennt man im Rauch noch die Abdrücke meiner Fingerspitze. 😉 Ich habe das dann mit dem Schlepper noch etwas farbig abgestimmt und die schwarz-weißen Umrisse einiger Personen eingezeichnet.

Damit ist das Bild eigentlich auch schon fertig. Ich hoffe, es gefällt Euch. Empfehlt mich und meinen Malkurs gern weiter. Solltet Ihr beim Malen an einer Stelle nicht weiter kommen, dann verzweifelt nicht. Bei der Malerei geht es immer irgendwie weiter. Gebt mir gern eine Rückmeldung, wenn in meinem Beitrag etwas nicht verständlich sein sollte. Ich werde den Text dann gern nochmals überarbeiten.

( 218 x gelesen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)